Das legendäre Kaltenbach Open Air – Österreichs renommiertestes Extreme Metal Festival – geht in seine 16. Runde. Wie schon in den Jahren zuvor wird die Veranstaltung in der steirischen Gemeinde Spital am Semmering über die Bühne gehen. Vor der einzigartigen Kulisse des Kaltenbachgrabens werden auch heuer wieder Metal-Fans aus Nah und Fern drei Tage lang für gute Stimmung sorgen.

Doch nicht nur aufgrund seiner Lage darf sich das Kaltenbach Open Air stets wachsender Beliebtheit erfreuen, vielmehr weiß die Veranstaltung alljährlich mit einem hochkarätigen Billing zu überzeugen. Egal ob internationale Haudegen oder interessante Newcomer, vom 17. bis 19. August 2023 werden die Bands den Graben erzittern lassen und das Festival-Wochenende gebührend mit euch feiern.

Seid dabei, wenn es wieder heißt: der Metal-Berg ruft!

Foto: © jackrock

 ALLGEMEINES 

  • 33 Bands an drei Tagen auf einer Bühne.
  • Bühnengelände täglich geöffnet von 12:00 bis 02:00, Konzertbeginn um 13:00.
  • Infostand direkt am Eingang, geöffnet von 10:00 bis 22:00.
  • Festival-Merchandise-Stand direkt am Eingang, geöffnet von 12:00 bis 02:00.
  • Frühstücksstand (Kaffee, Kuchen, Snacks & Süßes) direkt am Eingang, geöffnet ab 09:00.
  • Getränke- und Essensstände am Bühnengelände, geöffnet ab 12:00.

 PARKEN UND CAMPEN 

  • Die Park- und Campingareale sind geöffnet von Mittwoch, 15:00 bis Sonntag, 15:00.
  • Das Parken und Campen ist nur innerhalb der ausgewiesenen Areale erlaubt.
  • Es gibt einen eigenen Bereich für Caravans, Wohnwagen, etc.
  • Das Parken und Campen erfolgt auf eigene Gefahr – jegliche Haftung seitens des
    Veranstalters ist ausgeschlossen.
  • Unbegrenzte Mitnahme von Getränken und Nahrungsmitteln auf den Campingplatz.
  • Grillen ist nur mit geeignetem Gerät erlaubt – KEINE OFFENEN FEUER!
  • Im Falle einer erhöhten Waldbrandgefahr besteht absolutes Grillverbot – im Falle dessen
    wird vor der Veranstaltung eine dahingehende Info auf unserer Website veröffentlicht.
  • Die Parkgebühr beträgt 10 EUR pro Fahrzeug.
  • Der Müllpfand beträgt 5 EUR pro Person.
  • Die Rückgabe des Müllpfands erfolgt nur bei Vorlage des erhaltenen Bons und Müllsacks
    am Infostand während den üblichen Öffnungszeiten und am Sonntag von 8:00 bis 15:00.

 INFRASTRUKTUR 

Verpflegung

  • Nah & Frisch-Markt im Ortszentrum.
  • Gasthaus Hirschenhof im Ortszentrum (Spezial-Frühstück und Menü).
  • Gasthaus Pollerus an der Ortsausfahrt Spital am Semmering in Richtung Mürzzuschlag.
  • Gasthaus Tom’s Hütte an der Ortsausfahrt Spital am Semmering in Richtung Wien.
  • Gasthaus Kärntnerhof am Campingareal.
  • Gasthaus Schieferhof am Campingareal – OFFIZIELLE AFTERSHOW PARTY!

Unterkunft

Für weitere Unterkünfte: www.spitalamsemmering.com

Shuttle Service

Naturparktaxi
Tel. +43 (0) 3857 20170
www.naturparktaxi.at

Sanitäre Anlagen

  • Mobile Toiletten sind zur freien Verwendung am Festival- und Campinggelände vorhanden.
  • Duschen sind am Campingplatz vorhanden (2 EUR pro Person, von 10:00 bis 14:00).

Öffentliche Einrichtungen mit Duschmöglichkeiten:

  • Vivax Mürzzuschlag (Hallenbad), Waldandacht 5, 8680 Mürzzuschlag (ca. 7 km entfernt).
  • Urani Teichanlage (Schotterteich), Lichtenbach 1, 8692 Neuberg (ca. 20 km entfernt).

Essen und Trinken

  • Diverse Essens- und Getränkestände am Festivalgelände
  • Diverse Angebote auf alkoholische Getränke.

Merchandise

  • Offizieller Festival- und Band-Merchandise-Stand am Eingang von 12:00 bis 02:00
  • Merchandise-Meile mit verschiedenen Händlern.

 SICHERHEIT UND ERSTVERSORGUNG 

  • Das Sicherheitspersonal ist rund um die Uhr anwesend.
  • Das Erste-Hilfe-Team ist zu den Festivalöffnungszeiten anwesend.
  • Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist ausnahmslos Folge zu leisten.
  • Allgemeines VERBOT VON WAFFEN am Campingplatz und Festivalgelände.
  • Es erfolgt eine Strafanzeige im Falle von Personen- und Sachgefährdung.
  • Im Falle von Zuwiderhandlung erfolgt die sofortige Verweisung vom Festivalgelände (ohne
    jeglichen Schadensersatzanspruch) durch die Polizei.
  • Keine Mitnahme von eigenen Getränken und Aufnahmegeräten auf das Festivalgelände.

Jeder Besucher nimmt auf eigenes Risiko am Festival teil und ist dazu verpflichtet, alle erdenklichen Maßnahmen zur Gewährleistung der eigenen und fremden Sicherheit zu ergreifen.

Jeder Besucher ist für sein Eigentum selbst verantwortlich, der Veranstalter haftet weder für verlorenes noch beschädigtes Eigentum.

Der Veranstalter ist nicht haftbar für rechtliche Verstöße wie Diebstahl, Körperverletzungen oder jegliche Form von Schäden, insbesondere selbstbeigebrachte oder durch Dritte beigebrachte, die im Rahmen des Festivals entstehen!


Running Order-Download

www.kaltenbach-openair.at/downloads/KOA-Running-Order-2023.pdf